Wir sind uns der Notwendigkeit bewusst, eine wirtschaftliche Entwicklung zu fördern, die der Umwelt und deren Artenvielfalt Rechnung trägt. Deshalb unterstützen wir neue Märkte mit innovativen Produkten, die eine nachhaltige und langfristige Auswirkung auf die Umwelt haben.
Wir haben schon immer ethische und umweltfreundliche Entscheidungen getroffen, und wir werden den eingeschlagenen Weg zur Nachhaltigkeit entschlossen weitergehen!

Unter den Faktoren, die heute die Entscheidungen der Verbraucher beeinflussen, spielt die Lebensmittelsicherheit eine immer wichtigere Rolle. Um sie unseren Kunden gewährleisten zu können, bieten wir natürliche, hochwertige und Nicht-GVO Rohstoffe an, die ausschließlich aus zertifizierten Lieferketten stammen.  Diese werden von internationalen Zertifizierungsstellen anerkannt und garantieren die Einhaltung strengster Umwelt- und Lebensmittelstandards.

Auch unseren Lieferanten liegen Umweltschutz und nachhaltige Produktion besonders am Herzen. Viele von Ihnen haben daher entschieden, die Energie für den Betrieb ihrer Anlagen selbst zu erzeugen und umweltfreundliche Lösungen bei der Durchführung ihrer Arbeitstätigkeiten einzuführen.

Um den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, wird unser Sortiment an pflanzlichen Proteinen und Texturaten regelmäßig erweitert. Diese hervorragenden Alternativen haben eine fleischähnliche Konsistenz und Struktur und werden in der Ernährung künftiger Generationen eine immer wichtigere Rolle spielen. Die persönliche Entscheidung, sich vegan, vegetarisch oder als Flexitarier zu ernähren, trägt dazu bei, die Auswirkungen der Industrieproduktion auf die Umwelt zu reduzieren und mehr Wasser zu sparen.

In den letzten Jahren hatten die Industrieproduktion und die Kunststoffentsorgung gravierende Auswirkungen auf die Umwelt und die die natürlichen Ökosysteme. Durch kleine konkrete Gesten konnten wir einen positiven Kreislauf in Gang setzen, der mit einer korrekten und sorgfältigen Mülltrennung beginnt. Seit 2017 verwenden unsere Mitarbeiter dank der Einstellung von Wasserautomaten keine Plastikflaschen mehr; gleichzeitig wird die Verwendung von wiederbenutzbaren Trinkflaschen oder Glasflaschen in der Firma gefördert.

Die Natur hat den Menschen seit jeher verschiedene, wertvolle und erneuerbare Energiequellen bereitgestellt, wie zum Beispiel Sonnenlicht, Wind, Gezeiten und Erdwärme. Eine nachhaltige Energieerzeugung und deren Nutzung bedeuten Energieeinsparung und Verringerung der Umweltverschmutzung. Aus diesen Gründen haben wir 2017 auf dem Dach unseres Hauptsitzes Photovoltaik-Solarzellen installiert, die zur Verbesserung der Energieeffizienz unseres Unternehmens beitragen.

Recycling spielt eine entscheidende Rolle und davon sind wir fest überzeugt. Durch Recycling erfolgt die Umwandlung der Abfälle in Energie und die Verwertung von alten Verpackungen. ABS FOOD gibt seine ungenutzten Rohstoffe an Unternehmen weiter, die sich auf die Umwandlung von Abfällen aus der Agrar- und Lebensmittelindustrie in Energie spezialisiert haben.

Neben den traditionellen Europaletten aus Holz bietet ABS FOOD seit 2020 auf Wunsch auch Kunststoffpaletten an. Die Einführung dieser Option hing von mehreren Faktoren ab: höhere Gewichts- und Verschleißfestigkeit, ein längerer Lebenszyklus, einfacheres Recycling und einfachere Verwertung, sowie bessere Hygiene und Sicherheit. Zu den Vorteilen gehört schließlich das im Vergleich zu anderen Materialien geringere Gewicht, das die Transportkosten reduziert.

Die Bahn ist ein Beispiel für ein nachhaltiges, energieeffizientes und sicheres Verkehrsmittel, wovon wir täglich profitieren. Mit der Bahn kann man große Menge transportieren und gleichzeitig die Umweltbelastung und den CO2-Ausstoß gering halten. Seit 2020 importieren wir Container aus nicht EU-Staaten auch über Bahnstrecken.